An der Stelle des heutigen Restaurants /in der Kinizsi Strasse 30-36/ funktionierte im 19 Jh. Eine Kaserne. Im Gebäude wurde später eine Tabakfabrik eröffnet, und das Keller funkcionierte lange als Lagerraum. Das Haus wurde vor 30 Jahren wiederbelebt, damals hat man das heutige Restaurant ausgebaut, welcher heute bis zu 360 Gäste empfangen kann.
Ausser dem ständigen, vielseitigen Angebot unserer Speisekarte bieten wir unseren Gästen wöchentlich neue Kuriosen, und nach bayrischem Rezept gefertigte am Ort gegorenes Bier, ausgezeichnete Weine. Für die gute Laune sorgt abends ab 18 Uhr eine 3 köpfige Musikkapelle. Zum angenehmen Aufenthalt unserer Gäste dienen auch die klimatisierte Räume und die bewachten Busparkplätze. Die Speisekarten stehen je nach bedarf auch auf Englisch, Deutsch und Russisch zur Verfügung. Unsere Extraräume sind gut geeignet für die Abwicklung familiären oder geschäftlichen Veranstaltungen für die geschlossene Gesellschaft, bzw. unser Katering-Dienst kann bis zu 2000 Personen Veranstaltungen ausser des Restaurants komplett abwickeln.
„Die Zufriedenheit des Gastes steht vor allem…“.
Wir würden gern auch Sie als unser Gast begrüssen:

Papp Dénes

szakmai tanácsadó

Sallay Attila

ügyvezető igazgató

Papp Dániel

ügyvezető igazgató

Kovács Sándor

chef